Die Gewinner des Königsschießen der SG St. Wolfgang: (hinten von links:) Ernst Stoiber, Adolf Jetzelsperger, Franz Müller, Julia Maier, Schützenmeister Sepp Bernauer, (vorne) Schützenkönig Werner Zinke und Jugendkönigin Sarah Winkler

Werner Zinke neuer Schützenkönig

Rabenden. Die neuen Schützenkönige der SG St. Wolfgang heißen Werner Zinke und Sarah Winkler. Die Proklamation ging wie letztes Jahr beim Schützenball der SG Obing im Saal des Oberwirts mit der Band „Geht ned Gnau“ über die Bühne.

Das Königschießen wurde an den vier Schießabenden vor der Proklamation ausgetragen. Insgesamt ergriffen 61 Schützen, davon 43 Erwachsene und 18 Jungschützen, die Chance auf den Königstitel, welcher mit nur einem Schuss ermittelt wird.

In Anwesenheit des amtierenden Luftgewehr-Gaukönigs Ernst Stoiber und der Gaujugendkönigin Julia Maier, die heuer beide aus St. Wolfgang kommen, sowie die Könige der Schützenvereine aus Obing, Hart, Oberbrunn, Pittenhart, Aindorf und Eggstätt wurden die scheidenden Könige Seppi Bernauer und Sarah Winkler mit einem Ehrentanz für die Vertretung des Vereins bei Festlichkeiten im vergangenen Jahr verabschiedet. Danach gab Schützenmeister Sepp Bernauer die Gewinner des diesjährigen Königschießens bekannt: Werner Zinke wurde mit einem 86,6 Teiler zum neuen Schützenkönig gekürt. Wurstkönig wurde Ernst Stoiber mit einen 121,2 Teiler. Das drittbeste Blattl bei den Erwachsenen gelang Brezenkönig Adolf Jetzelsperger mit einem 133,6 Teiler.

Bei der Jugend erzielte Sarah Winkler einen 189,5 Teiler und durfte für ein weiteres Jahr die Jugendschützenkette in Empfang nehmen. Julia Maier erreichte mit einem 284,1 Teiler den zweiten Platz vor Brezenkönig Franz Müller (285,5 Teiler).

Ein besonderer Dank gilt der SG Obing, die uns die Proklamation in einem würdigen Rahmen möglich gemacht haben.

Lose.003

Jetzt zum Alzgaupokal 2018 anmelden!

Ausschreibung Alzgaupokal 2018

Liebe Alzgauvereine, auf geht’s zum Alzgaupokal 2018!

Anders als beim Rundenwettkampf treten beim Alzgaupokal Vereine mit Schützen verschiedener Disziplinen und Altersklassen in einer Mannschaftswertung gegeneinander an. Der Teiler wird dabei höher bewertet als die Ringe, dadurch ergeben sich interessante Vergleiche mit so manchen Überraschungen.
Weiterlesen

Schützenkönige 2018

Miesgang zum vierten Mal Schützenkönig

Traunwalchen. Die neuen Traunwalchener Schützenkönige heißen Thomas Miesgang und Markus Jobst. Beim 66. Königsschießen der Schützengilde Traunwalchen errang Thomas Miesgang die Königswürde. Jungschützenkönig wurde Markus Jobst. Paul Grasberger gewann die Königssscheibe und Stephanie Alversammer die Festwertung.

Weiterlesen